Weltherrschaft

Aus Der Apokryphe Orden | Das Ordens-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Streben nach der Weltherrschaft (Neue Weltordnung | NWO ) beinhaltet die Herrschaft über den Planeten und die gesamte Menschheit. Dieser - bis jetzt - unerreichte Zustand ist das Ziel der verschiedenen - dem Apokryphen Orden angeschlossenen - Geheimbünde und Gruppierungen. Sinn und Ziele der Neuen Weltordnung werden auch in verschiedenen Verschwörungstheorien thematisiert.

Bereits seit dem Mittelalter sind Bestrebungen zur Weltherrschaft seitens Papsttum und Kaisern des Heiligen Römischen Reiches (Herrschaftsinsignie: Globusförmiger Reichsapfel) erkennbar.

Im christlichen Kontext gilt Jesus Christus als der letzte Weltherrscher. In der Eschatologie (die Lehre von der Hoffnung auf Vollendung des Einzelnen und der gesamten Schöpfung) hingegen wird er als zurückkehrender Messias bezeichnet, der erst noch Weltenherrscher wird. Erst bei seiner Wiederkehr wird er den zuvor mit Hilfe von Satan weltbeherrschenden Antichristen ablösen.