Neue Weltordnung

Aus Der Apokryphe Orden | Das Ordens-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Annuit coeptis ° Novus ordo mundi.

Die Neue Weltordnung (NWO | englisch: New World Order | lat. Novus ordo mundi) steht für neu geordnete Mechanismen, die für die gesamte Menschheit gelten um die Weltherrschaft zu erlangen. Diese Mechanismen werden von den apokryphen Bilderbergern, Freimaurern, Illuminaten, Templern und vielen weiteren - dem Apokryphen Orden angeschlossenen - Geheimgesellschaften vertreten.

Verschiedene - angebliche - Verschwörungstheorien beweisen, wie diese Neue Weltordnung - ohne das die Menschheit etwas davon ahnt - bereits durchgesetzt wird. Bemerkenswerter Weise spielen sie in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und der seriösen Elitenforschung keine Rolle.


Indizien, Symbole und Einfluss der Neuen Weltordnung

  • Die 13-stufige Pyramide und das allsehende Auge, welche als Zahl und Symbol der apokryphen Freimaurer und Illuminaten bereits auf dem US-Siegel und dem Dollarschein verewigt wurden.
  • Das Pentagramm das als übergreifendes Symbol in den Flaggen und Wappen der USA, Europa, Sowjetunion, China, Brasilien, Australien und weiteren sowie verschiedenen Organisationen wie z. B. dem Konzern Procter & Gamble, der dreizehn Pentagramme in seinem Logo trägt, eingebunden wurde.
  • Durch die Globalisierung, die es wenigen Geheimgesellschaften ermöglicht, die Welt zu beherrschen.
  • Durch Lobbyarbeit und Wahlkampfspenden für Wirtschaft, Politik und Kirche.
  • Durch Manipulation der Massenmedien (Mainstream-Medien).
  • Durch Fixierung des Individuums zu einem Bespaßungs- und Konsumorientiertem, nicht stimmberechtigtem, Mitglied der Proletarier Klasse.