Sektenhinweise

Aus Der Apokryphe Orden | Das Ordens-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mensch-multiversum.jpg
Der Apokryphe Orden ist keine Sekte oder sektenähnliche Verbindung.

Erkennungsmerkmale von Sekten und sektenähnlichen Verbindungen sind angeblich durch Gott inspirierte Schriften oder Offenbarungen, die die Bibel ergänzen oder neu auslegen wollen. Dies ist beim Apokryphen Orden nicht der Fall.

Nimmt man die nachfolgenden - offiziellen - Erkennungsmerkmale für Sekten jedoch wörtlich, so ist auch die römisch-katholische Kirche eine sektenähnliche Verbindung bzw. Sekte.

Erkennungsmerkmale von Sekten und sektenähnlichen Verbindungen

  • Die Verbindung hat neben der Bibel andere, neue Schriften oder Offenbarungen, die von Gott inspiriert und die Bibel ergänzen oder auslegen sollen.
  • Die Verbindung hält sich für die einzig richtige und wahre von Gott eingesetzte Gemeinde.
  • Errettet werden nur Mitglieder der Verbindung.
  • Die Gründer dieser Verbindungen waren oder sind oft Menschen, die angeblich mit Gott in besonderem Kontakt standen oder stehen bzw. durch die sich Gott in besonderer Weise mitgeteilt hat.
  • Der Name der Verbindung weist oft schon auf die, von der Verbindung vertretende, Sonderlehre hin.
  • Die Hauptlehren dieser Verbindungen sind oft Randthemen der Bibel und geeignet sich selbst gegenüber anderen Gruppen zu unterscheiden und abzugrenzen.
  • Die irdische Leitung der Verbindungen beansprucht die höchste Autorität nach Gott auf Erden.
Der Apokryphe Orden weist keine der oben aufgeführten Erkennungsmerkmale von 
Sekten oder sektenähnlichen Verbindungen auf.


Alte und Neue Sekten

Es gilt zwischen zwei Arten von Sekten zu unterscheiden. Die in den Anfängen des Christentums von der Kirche als häretisch bezeichneten christlichen Gruppierungen wie zum Beispiel:

und weitere.

Die neumodischen – zu einem Teil materialistisch - orientierten Sekten wie zum Beispiel:

  • die Mormonen mit dem Buch Mormon - (Ein weiterer Zeuge für Jesus Christus)
  • die Zeugen Jehovas - (Autorisierte Schriften der Wachtturm-Gesellschaft)
  • die Neuapostolischen - (Visionen ihres Gründers Irving)
  • die Siebenten-Tags-Adventisten - (Mehr als 2000 Visionen ihrer Gründerin E.G. White die mehr als 100.000 Manuskriptseiten beschrieb!)
  • die Sekte „Universelles Leben“ (früher: „Heimholungswerk Jesu Christi“ - Die Prophetin G. Wittek gibt jeden Monat eine Schrift mit neuen Offenbarungen heraus.)
  • Scientology (Gründer Science-Fiction Autor L. Ron Hubbard)

und viele weitere mehr.


Weblinks mit weiterführenden Informationen