Browsergame Ordens Regelwerk

Aus Der Apokryphe Orden | Das Ordens-Wiki
(Weitergeleitet von Regelwerk)
Wechseln zu: Navigation , Suche

Das Regelwerk des Apokryphen Ordens

Das Regelwerk des Apokryphen Ordens ist eine notwendige - von ihnen zur Kenntnis zu nehmende und zu akzeptierende - Ergänzung der Allgemeinen Ordens-Beitrittsbedingungen wenn Sie Ordens-Mitglied werden möchten um eine Neue Weltordnung einzuführen, damit Sie die Weltherrschaft erlangen können.

Im Falle einer Sperrung, Exkommunikation oder Exmatrikulation sollten ebenfalls die AOB (Allgemeine Ordens-Beitrittsbedingungen) zum Apokryphen Orden gelesen werden.

Eine Umgehung des Regelwerkes wird als Verstoß gewertet und entsprechend geahndet. 

Dieses Regelwerk gilt ebenfalls für Adepten, Novizen, Kleriker, Assassinen, Spione, Logenwächter, Gründer eines Geheimbundes sowie einfache Mitglieder eines Geheimbundes (Spieler), deren Vorhaben es ist ihre Ordens-Mitgliedschaft (Account) zu löschen oder die sich bereits in der Löschphase befinden.


Ordensbeitritt (Account)

  • § 1 Jeder Spieler darf nur in einem Geheimbund Mitglied sein bzw. einen eigenen Geheimbund gründen und spielen.
  • § 1.1. Gründer / Mitglied des jeweiligen Geheimbundes ist der, dessen eMail Adresse beim Ordenseintritt hinterlegt worden ist. Soll die hinterlegte eMail Adresse geändert werden, ist dies via eMail zu beantragen. Bei berechtigtem Zweifel ist es dem Ordensvorstand (Spielleiter) des Apokryphen Ordens erlaubt, die eMail Adresse zur Verifizierung abzufragen.
  • § 1.2. Eine Weitergabe von Passwörten gilt als Verstoß gegen das Regelwerk und wird geahndet. Es gibt keine Ausnahmen. Mehrspieler-Accounts sind nicht erlaubt und werden, sobald bekannt, gelöscht.
  • § 1.3. Der Accountbesitzer (Mitglied / Gründer eines Geheimbundes) ist für alle Aktionen des Accounts verantwortlich.


Interaktion der Geheimbünde und deren Mitglieder

  • § 2. Es ist offiziell nicht erlaubt, Mitglieder eines Geheimbundes als Spione in andere Geheimbünde einzuschleusen.
  • § 2.1. Es ist erlaubt seinen eigenen Geheimbund mit Verschwörungstheorien anderer Geheimbünde zu versorgen, solange sich diese nicht in annähernd gleicher Form in einem anderen Geheimbund finden.
  • § 2.2. Geheimbünde die eine vorgegebene Verschwörungstheorie, Pläne oder Artefakte besitzen, dürfen ohne jegliche Einschränkung neue Adepten / Novizen / Kleriker / Assassinen / Spione werben und/oder von anderen Geheimbünden abwerben.
  • § 2.3. Feindliche Übernahmen zwischen Geheimbünden der gleichen Gesinnung/Allianz, einer verbündeten Allianz oder Adepten / Novizen / Kleriker / Assassinen (Spielern), von denen sich mindestens einer innerhalb der letzten beiden Monate in der gleichen oder verbündeten Allianz befunden hat, sind verboten.


Netiquette im Orden und dessen angeschlossener Geheimbünde

  • § 3. Mitglieder oder Accounts eines Geheimbundes zu verkaufen ist verboten. Dies gilt auch für die darin investierte Zeit und/oder mit Schenkungen verbundene Geheimbünde bei Versteigerungen.
  • § 3.1. Beleidigungen, Diffamierungen, Herabwürdigungen oder sonstige Äußerungen über andere Geheimbünde und deren Mitglieder (Spieler) in jedweder Form werden im Spiel oder an anderen Orten nicht geduldet und entsprechend geahndet.
  • § 3.2. Das Verfassen von Account-, Geheimbund- Mitglieder- und Allianzprofilen in anderen Sprachen als Deutsch, Englisch oder Latein ist nicht erlaubt.
  • § 3.3. Erpressungen anderer Geheimgesellschaften werden geduldet. Verhandlungen eines erpresstem Geheimbundes mit dem Ziel eine Einigung in dem Konflikt zu erzielen, bedürfen der Zustimmung des Apokryphen Ordens (Spielleiter).
  • § 3.4. Werbung jeglicher Art, Spam und Kettenbriefe sind nicht erlaubt.
  • § 3.5. Das Veröffentlichen von Kampfberichten, Ingame-Messages (IGMs) und eMails der Geheimbünde ohne Zustimmung beider Parteien und Absegnung des Apokryphen Ordens (Spielleiter) ist nicht erlaubt.
  • § 3.6. Einen Geheimbund oder dessen Mitglieder zur Löschung, Account- Abgabe, Passwortweitergabe oder zu Verstößen des Regelwerkes des Apokryphen Ordens zu zwingen oder aufzufordern, ist verboten.
  • § 3.7. Das Ausnutzen von Spielfehlern, die Benutzung von Scripten, Bots und ähnlichem ist verboten und wird entsprechend geahndet. Es darf nur mit einem herkömmlichen, nicht modifizierten Browser gespielt werden.
  • § 3.8. Das Nachahmen realer Institutionen sowie das Verwenden von sittlich- oder politisch unkorrekten Namen und/oder Bildwerken - deren Urheber man nicht ist - sind verboten und werden ohne Vorbehalte an die zuständigen Ermittlungsbehörden aus Welt 23 übergeben. Eine sofortige Löschung des Geheimbundes (Spieler) ist die Folge. Dies mit einhergehendem totalem Verlust von Errungenschaften und Europäischen D-Mark Beständen. Mitglieder des gelöschten Geheimbundes gehen in den Besitz des Apokryphen Ordens über.


Administrative Ordensregeln

  • § 4. Bei einem Regelverstoß entscheidet der Vorstand des Apokryphen Ordens (VAO - Spielleiter) über die Konsequenzen. In keinem Fall wird Ersatz für verlorene Mitglieder eines Geheimbundes geleistet. Der Adept / Novize / Kleriker / Spion / Assassine, Gründer eines Geheimbundes (Spieler) oder ordentliches Ordens-Mitglied hat keinen Anspruch auf Vergütung oder Ersatz der während der Sperrung verlorenen Zeit. Es gibt - weder bei der Bearbeitungszeit von Sperrungen noch bei den sich daraus ergebenden Konsequenzen - keine Sonderbehandlung einzelner Geheimbünde oder dessen Mitglieder bezüglich des Regelwerkes.
  • § 4.1. Der Apokryphe Orden ist der einzige Ansprechpartner in Bezug auf Regelverstöße. Adepten / Novizen / Kleriker / Assassinen / Spione und Gründer von Geheimbünden (Spieler) können ihre Argumente dem Apokryphen Orden per eMail vortragen und versuchen den Sachverhalt zu klären. Unberechtigte Zweifel an der Entscheidung des Vorstandes des Apokryphen Ordens (Spielleiter) werden jedoch geahndet.
  • § 4.2. Das Team des Apokryphen Ordens behält sich vor, dieses Regelwerk zu jedweder Zeit zu modifizieren.
  • § 4.3. Sollten einzelne Paragraphen dieses Regelwerkes ungültig werden, so berührt dies nur die Gültigkeit des jeweiligen Paragraphen, nicht jedoch das gesamte Regelwerk. Unwirksame Paragraphen werden vom Apokryphen Orden schnellstmöglich angepasst. Eine Vorabfassung des geänderten Paragraphen ist jedoch bereits auf Sperr- und Löschfälle anwendbar, auch wenn die Endversion noch nicht veröffentlicht worden ist.
.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2019 Der Apokryphe Orden - Alle Rechte vorbehalten - Anno Domini Nostri Demiurgus | Annuit coeptis. Novus ordo Mundi. | In statu nascendi - Im Zustand des Entstehens. Web-Präsenzen des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten bitten wir um Verständnis. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Durch Nutzung der Web-Präsenzen des Apokryphen Ordens erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. Es wird keine Haftung für den Inhalt von fremden verlinkten Internetseiten übernommen. Das Free-2-Play Browsergame «Der Apokryphe Orden» befindet sich in der Entwicklung. Ähnlichkeiten des Apokryphen Ordens mit Personen und Ereignissen aus Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft aus einer der 42 angeschlossenen Parallelwelten unseres Multiversums sind - soweit nicht durch entsprechende Quellenangaben verifizierbar gemacht - entweder rein zufälliger Natur, Satire und Nonsens oder entsprechen Deutungen, Vorhersagen, Vorhersehungen, Meinungen, Kommentaren, Verschwörungen und ähnliches von Großmeistern, Meistern, Mitgliedern, Sehern, Wahrsagern, Mystikern, Esoterikern, Okultisten, Geistheilern, Propheten und weiteren Personen der jeweiligen angeschlossenen Parallelwelt unseres Multiversums, welche jedoch nicht unbedingt auf ihre Welt 23 zutreffen müssen. Wenn Sie ein Mensch sind, klicken Sie nicht auf diesen Link! | Um die Inhalte des «Apokryphen Ordens» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme nur Erwachsenen Personen ab einem Mindestalter von 23 Jahren.
 
  • Anmelden
  • .~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.

     
     
     
    Einverstanden.
    Hinweis ausblenden!
    Webseiten des Apokryphen Ordens nutzen Session-Cookies um Anwendern bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Datenschutzerklärung einsehen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, das wir Cookies verwenden.