Annuit coeptis - Novus ordo mundi

Aus Der Apokryphe Orden | Das Ordens-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Annuit coeptis“ - „Novus ordo mundi“
Demiurgus coeptus novus ordo mundi.
Der Demiurg stimmt der neuen Weltordnung zu! 


Das Auge des Demiurgen

Das-auge-gottes.jpg
Das Auge der Vorsehung ist das alle Geheimnisse durchdringende Allsehende Auge des Demiurgen.

Es ist das Symbol für die ewige Wachsamkeit des Demiurgen.

Umgeben ist es von einem Strahlenkranz der von einem Dreieck umschlossen wird. Das Dreieck ist das Symbol für die Zahl Drei, welche schon seit frühester Zeit als heilige Zahl gilt.



„Novus ordo mundi“ vs „Novus ordo seclorum“

Annuit-coeptis.jpg
Viele der heutigen Verschwörungstheoretiker sehen in dem Motto „Novus ordo seclorum“ eine Neue Weltordnung angekündigt.

Novus ordo seclorum“ (auch saeculorum) steht jedoch für eine „Neue Abfolge der Jahrhunderte“) und wird von profanen Verschörungstheoretikern fälschlicherweise anstelle von „Novus ordo mundi“ benutzt.
Damit soll - aus ihrer Sicht - der Bezug zur Neuen Weltordnung gerechtfertigt werden.