Hintergrundinformationen Verschwörungstheoretiker

#01 Curiosity fotografiert Marsmensch-Finger


Der Weltweit angesehene und hochberühmte britische Alien-Forscher Stephen Hannard ist sich sicher: Curiosity hat den Finger eines Marsbewohners fotografiert!
Experten und Fachleute stimmen ihm ohne Vorbehalte zu!

Wir sind nicht allein! Verschwörungstheoretiker, Ufologen und weitere Experten der Geisteswissenschaften sehen dieses Sensationsfoto als endgültigen Beweis dafür an, das es eine außerirdische Zivilisation auf dem Mars gegeben hat.

Weiterlesen…

Der Ordens-Blog Beitrag «Curiosity fotografiert Marsmensch-Finger» wurde von verfasst, in «Prä-Astronautiker & Ufologen, Tatsachen Exklusiv & Explosiv, UFOs, Aliens, Phänomene ...» einsortiert, zuletzt am 24.10.2018 aktualisiert und für das Glossar mit , , , , , , , versehen.


 

#02 Prediger vermasselt Weltuntergang 3 Mal


Unglaublich aber Wahr! Der angesehene Weltuntergangs Prediger H. Camping hat das dritte mal in Folge einen drohend angekündigten Weltuntergang vermasselt. Verliert der Entrückte nun auch seine letzte Glaubwürdigkeit?

Der dritte für den, bereits vergangenen, Freitag prophezeite Weltuntergang schlug erneut fehl. Erfüllt sich überhaupt noch seine vierte, für Dezember 2012 prognostizierte, Prophezeiung?

Laut übereinstimmenden Medienberichten hat Camping selbst in seinem Familien Radioprogramm enorm an Glaubwürdigkeit verloren. Am vergangenen Freitag, den 21. Oktober, liefen dort neben Musik auch obligatorische Bibellesungen.
Auf seiner Internetseite konnte man die Programmvorschau für den heutigen Sonntag lesen.

Weiterlesen…

Der Ordens-Blog Beitrag «Prediger vermasselt Weltuntergang 3 Mal» wurde von verfasst, in «Tatsachen Exklusiv & Explosiv, Weltuntergang, Apokalypse ...» einsortiert, zuletzt am 29.08.2018 aktualisiert und für das Glossar mit , , , , , , , , , versehen.


 

#03 CIA & 9.11 – Terror & Geheimdienste


In der Neuauflage seines Buches „Die CIA und der 11. September: Internationaler Terror und die Rolle der Geheimdienste“ stellt der Geheimdienstexperte, Ex-Bundesminister, Verschwörungstheoretiker und Bestsellerautor Alexander von Bülow provokante und brisante Thesen, nicht nur über die Verlogenheit der CIA, auf.

Aus den erstaunlichen Thesen des Andreas von Bülow ist zu entnehmen,
dass die Anschläge vom 11. September 2001 nicht das Werk von 19 Selbstmordattentätern waren, sondern eine ausgeklügelte und durch die USA organisierte Operation im Rahmen der psychologischen Kriegsführung ist.

Dadurch habe die – mächtigeren Kreisen unterstehende – Regierung Bush ihre Militäroperationen im Irak und Afghanistan durchgesetzt.

Weite Teile der internationalen, verblendeten, Öffentlichkeit hingegen glauben aufgrund ihrer Unwissenheit bis heute immer noch der offiziell freigegebenen US-Version der Terroranschläge 9/11 die, wie folgt, lautet:

Weiterlesen…

Der Ordens-Blog Beitrag «CIA & 9.11 – Terror & Geheimdienste» wurde von verfasst, in «Medien Empfehlungen» einsortiert, zuletzt am 29.08.2018 aktualisiert und für das Glossar mit , , , , , versehen.


 

#04 Mondlandungs Verschwörungstheoretiker: Mondgestein gefälscht!


Neue Indizienbeweise für Verschörungstheoretiker der Mondlandung? Mondgestein gefälscht!. Bild: © Der Apokryphe Orden - Annuit coeptis. Novus Ordo Mundi.Wurden die Mondlandungen der Amerikaner während des kalten Krieges doch nur inszeniert?
Nun gibt es neuen Zündstoff für die Verschwörungstheoretiker der Mondlandung.
Ein in Holland ausgestelltes Stück Mondgestein ist irdischen Ursprungs.

Auf einer Rundreise der drei Apollo 11 Astronauten (Armstrong, Collins, Aldrin) übergab der amerikanische Botschafter William Middendorf 1969 dem damaligen Ministerpräsidenten von Holland ein Stück Mondgestein.

Wissenschaftler der Universität Amsterdam untersuchten den seit über 40 Jahren im Rijksmuseum ausgestellten Stein genauer. Die Untersuchungen ergaben, das es sich bei dem – angeblich vom Mond stammenden – Stein lediglich um ein Stück irdischen fossilen (versteinerten) Holzes handelt.

Weiterlesen…

Der Ordens-Blog Beitrag «Mondlandungs Verschwörungstheoretiker: Mondgestein gefälscht!» wurde von verfasst, in «Prä-Astronautiker & Ufologen, UFOs, Aliens, Phänomene ...» einsortiert, zuletzt am 12.11.2018 aktualisiert und für das Glossar mit , , , , , , , , , versehen.


 

#05 Fakten über Tempelritter (1)


Fakten über Tempelritter. Bild: © Der Apokryphe Orden - Annuit coeptis. Novus Ordo Mundi.Viele esoterische Vereine, Logen, Autoren, Gruppierungen und Verbindungen berufen sich heutzutage auf die alten Werte und Mythen des Templerordens.

Verschwörungstheoretiker bezichtigen den alten Orden auch heute noch – und dies ohne jedweden Beweis erbringen zu können – des Besitzes des Heiligen Grals und der Bundeslade.

Fakt ist, der alte Orden wurde um 1118 infolge der Kreuzzüge gegründet.

Weiterlesen…

Der Ordens-Blog Beitrag «Fakten über Tempelritter (1)» wurde von verfasst, in «Die Tempelritter Großloge» einsortiert, zuletzt am 13.11.2018 aktualisiert und für das Glossar mit , , , , , , versehen.


 
 1 2 >>
.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2020 Der Apokryphe Orden - Alle Rechte vorbehalten - Anno Domini Nostri Demiurgus | Annuit coeptis. Novus ordo Mundi. | In statu nascendi - Im Zustand des Entstehens. Web-Präsenzen des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten bitten wir um Verständnis. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Durch Nutzung der Web-Präsenzen des Apokryphen Ordens erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. Es wird keine Haftung für den Inhalt von fremden verlinkten Internetseiten übernommen. Das Free-2-Play Browsergame «Der Apokryphe Orden» befindet sich in der Entwicklung. Ähnlichkeiten des Apokryphen Ordens mit Personen und Ereignissen aus Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft aus einer der 42 angeschlossenen Parallelwelten unseres Multiversums sind - soweit nicht durch entsprechende Quellenangaben verifizierbar gemacht - entweder rein zufälliger Natur, Satire und Nonsens oder entsprechen Deutungen, Vorhersagen, Vorhersehungen, Meinungen, Kommentaren, Verschwörungen und ähnliches von Großmeistern, Meistern, Mitgliedern, Sehern, Wahrsagern, Mystikern, Esoterikern, Okultisten, Geistheilern, Propheten und weiteren Personen der jeweiligen angeschlossenen Parallelwelt unseres Multiversums, welche jedoch nicht unbedingt auf ihre Welt 23 zutreffen müssen. Wenn Sie ein Mensch sind, klicken Sie nicht auf diesen Link! Inhaltsverzeichnis | Frisch aktualisiert | Anmelden | Um die Inhalte des «Apokryphen Ordens» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme nur Erwachsenen Personen ab einem Mindestalter von 23 Jahren.
.~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.

 
 
 
Einverstanden.
Hinweis ausblenden!
Webseiten des Apokryphen Ordens nutzen Session-Cookies um Anwendern bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Datenschutzerklärung einsehen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, das wir Cookies verwenden.