Hintergrundinformationen Physiker

#01 Halloween, Dunkle Materie und Christentum


Was Halloween, die Dunkle Materie und das Christentum gemeinsam haben. Bild: Dienststelle Ordensverwaltung © Der Apokryphe OrdenWas haben Halloween, die Dunkle Materie und das Christentum gemeinsam? Protestanten und Katholiken sind auf jeden Fall der Meinung, dass Halloween auf blasphemische Art und Weise sowohl den Reformationstag als auch Allerheiligen diskreditiert.

Süffisant lässt sich jedoch auch bereits an dieser Stelle feststellen, dass Halloween kirchlichen Aussagen zufolge mittlerweile auch in Deutschland den Totenmonat November einläute und Bräuche wie den Reformationstag und Allerheiligen dadurch an Glaubwürdigkeit und Zuspruch verlieren. Und dies obwohl der heutige amerikanische Halloween Brauch ursprünglich aus Irland stamme und im 19. Jahrhundert durch zahlreiche irische Auswanderungswellen in die Vereinigten Staaten von Amerika gelangte.

Weiterlesen…

Der Ordens-Blog Beitrag «Halloween, Dunkle Materie und Christentum» wurde von verfasst, in «Götter, Geister und Dämonen, Loge 23, Satanismus, Aberglaube ...» einsortiert, zuletzt am 28.11.2018 aktualisiert und für das Glossar mit , , , , , , , , , versehen.


 

#02 Isaac Newton berechnete Weltuntergang


Isaac Newton berechnete Weltuntergang. Bild: © Der Apokryphe Orden - Annuit coeptis. Novus Ordo Mundi.Bereits bekannt ist, dass Newton ein Apokalyptiker war. Denn der tief religiöse Physiker setze sich intensiv mit der Bibel auseinander und schrieb – mit unter anderem – ausführliche Interpretationen zum apokalyptischen Buch Daniel und der Offenbarung des Johannes.

Newton war fest davon überzeugt, das sich neben aller Geheimnisse dieser Welt auch wichtige Prophezeiungen für die Menschheit in der Bibel verbergen würden. Und so verbrachte er an die 50 Jahre mit seinen Studien und verfasste an die 4500 spirituelle Schriften, nur um das Ende der Welt vorhersagen zu können. Unbekannt war jedoch bisher, das er auch eine fest definierte Jahreszahl niedergeschrieben hat.

Weiterlesen…

Der Ordens-Blog Beitrag «Isaac Newton berechnete Weltuntergang» wurde von verfasst, in «Weltuntergang, Apokalypse ...» einsortiert, zuletzt am 29.08.2018 aktualisiert und für das Glossar mit , , , , , , , , , versehen.


 

#03 Sensation: Galaxien deuten auf Parallelwelten hin!


Sensationelle Neuigkeiten zu den Parallelwelten unseres Universums!
In unserem Universum gibt es mehr links als rechts rotierende Galaxien! Linksdrehende Galaxien deuten jedoch auf Parallelwelten innerhalb unseres Universums hin!
Die physikalischen Gesetze unserer Realität verbieten dies jedoch.

Physiker der Universität Michigan haben die Erkenntnis gewonnen, das es bei der Rotation von Galaxien ein frappierendes Missverhältnis gibt. Basis dieser Erkenntnis ist eine Analyse von ca. 18.000 Galaxien am nördlichen Sternenhimmel.
Das Ergebnis:
Es gibt sieben Prozent mehr Galaxien mit einem Linksdrall.

Weiterlesen…

Der Ordens-Blog Beitrag «Sensation: Galaxien deuten auf Parallelwelten hin!» wurde von verfasst, in «Multiversum & Parallelwelten, UFOs, Aliens, Phänomene ...» einsortiert, zuletzt am 17.11.2018 aktualisiert und für das Glossar mit , , , , , , , , versehen.


 

#04 Astrophysiker Hawking warnte vor Aliens


Astrophysiker Stephen Hawking warnte vor Aliens! Grafik: © Der Apokryphe Orden - Opus Magnum 23 Grafik: © Der Apokryphe Orden - Annuit coeptis. Novus Ordo Mundi. Opus Magnum 23Wie der „Sunday Telegraph“ berichtete, erklärte der Wissenschaftler Stephen Hawking in seiner TV-Produktion für den „Discovery Channel“ seine Sicht über das Leben in den Weiten des Alls und warnt eindringlich vor dem Kontakt mit höher entwickelten, intelligenten Lebensformen.

Sowohl unter Astronomen und Physikern als auch Ufo-Gläubigen und Alienfreunden war der an den Rollstuhl gefesselte ehemalige Cambridge-Professor Hawking Legende und Idol zugleich. Er veröffentlichte die Bücher „Die illustrierte Kurze Geschichte der Zeit“ und „Das Universum in der Nussschale“ die auch einem Laienpublikum zugänglich sind.

Stephen Hawking bekannte sich dazu, dass er an die Möglichkeit intelligenten Lebens im All glaube. Allerdings sollte sich die Menschheit still verhalten, denn wären uns die Aliens ähnlich, dann würden sie kommen um unseren Planeten auszubeuten und zu zerstören.

Weiterlesen…

Der Ordens-Blog Beitrag «Astrophysiker Hawking warnte vor Aliens» wurde von verfasst, in «Prä-Astronautiker & Ufologen, UFOs, Aliens, Phänomene ...» einsortiert, zuletzt am 28.10.2018 aktualisiert und für das Glossar mit , , , , , , , , , , , , , , , versehen.


 

#05 Cern-Klage: Es fehlen schlüssige Argumente für den Weltuntergang


Cern-Klage: Es fehlen schlüssige Argumente für den Weltuntergang durch schwarze Löcher in Cern - Grafik Esoteriker © Der Apokryphe Orden - Opus Magnum 23.Bereits bevor der Large Hadron Collider (LHC, etwa Großer Hadronen-Beschleuniger) in Genf fertig gestellt wurde, gab es bereits Forscher wie O.Rössler (Chaosforscher) die warnten, das dort entstehende Schwarze Löcher die Erde verschlingen könnten.

Eine Deutsche – in der Schweiz lebende Frau – zog vor Gericht da sie Angst hatte, das bei Inbetriebnahme des LHC der Weltuntergang drohe.

Die Karlsruher Richter haben ihre Verfassungsbeschwerde nun abgewiesen. Die Frau konnte keine schlüssigen Argumente nennen wieso, weshalb und warum ein Weltuntergang drohe.

Weiterlesen…

Der Ordens-Blog Beitrag «Cern-Klage: Es fehlen schlüssige Argumente für den Weltuntergang» wurde von verfasst, in «Esoteriker, Weltuntergang, Apokalypse ...» einsortiert, zuletzt am 28.10.2018 aktualisiert und für das Glossar mit , , versehen.


 
.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2020 Der Apokryphe Orden - Alle Rechte vorbehalten - Anno Domini Nostri Demiurgus | Annuit coeptis. Novus ordo Mundi. | In statu nascendi - Im Zustand des Entstehens. Web-Präsenzen des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten bitten wir um Verständnis. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Durch Nutzung der Web-Präsenzen des Apokryphen Ordens erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. Es wird keine Haftung für den Inhalt von fremden verlinkten Internetseiten übernommen. Das Free-2-Play Browsergame «Der Apokryphe Orden» befindet sich in der Entwicklung. Ähnlichkeiten des Apokryphen Ordens mit Personen und Ereignissen aus Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft aus einer der 42 angeschlossenen Parallelwelten unseres Multiversums sind - soweit nicht durch entsprechende Quellenangaben verifizierbar gemacht - entweder rein zufälliger Natur, Satire und Nonsens oder entsprechen Deutungen, Vorhersagen, Vorhersehungen, Meinungen, Kommentaren, Verschwörungen und ähnliches von Großmeistern, Meistern, Mitgliedern, Sehern, Wahrsagern, Mystikern, Esoterikern, Okultisten, Geistheilern, Propheten und weiteren Personen der jeweiligen angeschlossenen Parallelwelt unseres Multiversums, welche jedoch nicht unbedingt auf ihre Welt 23 zutreffen müssen. Wenn Sie ein Mensch sind, klicken Sie nicht auf diesen Link! Inhaltsverzeichnis | Frisch aktualisiert | Anmelden | Um die Inhalte des «Apokryphen Ordens» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme nur Erwachsenen Personen ab einem Mindestalter von 23 Jahren.
.~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.

 
 
 
Einverstanden.
Hinweis ausblenden!
Webseiten des Apokryphen Ordens nutzen Session-Cookies um Anwendern bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Datenschutzerklärung einsehen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, das wir Cookies verwenden.