Hintergrundinformationen zu Weltuntergang


#01 Werden Sonnenstürme den Weltuntergang einleiten?

Sonnensturm - Bildquelle NASA.govNein! Zwischen 2013 und 2014 wurde das Maximum – des etwa elf Jahre andauernden – Sonnenflecken-Zyklus erreicht. Die Wissenschaftler rechneten jedoch mit besonders schweren Sonnenstürmen.

Fakt ist: Es liegt jederzeit im Bereich des möglichen, dass Sonnenstürme aufgrund ihrer elektromagnetischen Felder nicht nur elektronische Geräte, sondern auch das Magnetfeld der Erde extrem stark beeinträchtigen können.

Weiterlesen… >>

Dieser Ordens-Artikel «Werden Sonnenstürme den Weltuntergang einleiten?» wurde in «Weltuntergang, Apokalypse, Armageddon ...» einsortiert und zuletzt am 22. Juni 2017 aktualisiert. Für das Glossar wurde er mit: , , verschlagwortet.


 
 

#02 Exklusiv: Prediger vermasselt Weltuntergang drittes Mal in Folge

Unglaublich! Prediger vermasselt Weltuntergang drittes Mal in Folge! Bild: © Der Apokryphe Orden.Unglaublich aber Wahr! Der angesehene Weltuntergangs Prediger H. Camping hat das dritte mal in Folge einen drohend angekündigten Weltuntergang vermasselt. Verliert der Entrückte nun auch seine letzte Glaubwürdigkeit?

Der dritte für den, bereits vergangenen, Freitag prophezeite Weltuntergang schlug erneut fehl. Erfüllt sich überhaupt noch seine vierte, für Dezember 2012 prognostizierte, Prophezeiung?

Laut übereinstimmenden Medienberichten hat Camping selbst in seinem Familien Radioprogramm enorm an Glaubwürdigkeit verloren. Am vergangenen Freitag, den 21. Oktober, liefen dort neben Musik auch obligatorische Bibellesungen.
Auf seiner Internetseite konnte man die Programmvorschau für den heutigen Sonntag lesen.

Weiterlesen… >>

Dieser Ordens-Artikel «Exklusiv: Prediger vermasselt Weltuntergang drittes Mal in Folge» wurde in «Exklusive & Explosive Tatsachen-Berichte, Weltuntergang, Apokalypse, Armageddon ...» einsortiert und zuletzt am 22. Juni 2017 aktualisiert. Für das Glossar wurde er mit: , , , , , , , verschlagwortet.


 
 

#03 Neue Erich von Däniken DVD: „Was ist falsch im Maya-Land?“ Lohnt sich der Kauf?

»Bei den Maya und Azteken war bei Weitem nicht alles so, wie wir es gelernt haben.« Der weltberühmte Prä-Astronautiker Erich von Däniken weiß immer noch zu begeistern. In der, vom Kopp-Verlag veröffentlichten DVD: „Was ist falsch im Maya-Land?“, will Erich von Däniken eine ganz neue Betrachtungsweise dieser faszinierenden Kultur präsentieren. Aber… lohnt sich auch der Kauf?

Außer Frage steht, das die angeblichen Enthüllungen und Entdeckungen des Erich von Dänikens schon seit Jahren, und dies mit stetig wachsender Begeisterung, von Millionen Menschen verfolgt werden.
Die DVD soll nun, so verspricht man, ein – zu einem gewissem Teil – völlig neues Licht auf die alten Erzählungen und Überlieferungen der Mayas und Azteken werfen.

Cargo-Kulturen, Theorien, Lehrmeister, Tempel, Pyramiden, Legenden und weiter?

Weiterlesen… >>

Dieser Ordens-Artikel «Neue Erich von Däniken DVD: „Was ist falsch im Maya-Land?“ Lohnt sich der Kauf?» wurde in «DVD-, Film-, und Buchempfehlungen» einsortiert und zuletzt am 22. Juni 2017 aktualisiert. Für das Glossar wurde er mit: , , , , , , , , verschlagwortet.


 
 

#04 Kino-Doku will vor dem Weltuntergang 2012 Beweise für Maya-Alien Kontakt zeigen

Maya-Kalender Weltuntergang 2012 - Bildquelle: Wikipedia.de http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Piedra_del_Sol.jpgGuatemala und Mexiko sollen geheimgehaltene Dokumente und Artefakte für den, 2012 in die Kinos kommenden, Dokumentarfilm: „Revelations of the Mayans 2012 and Beyond“ (Offenbarungen der Maya, 2012 und darüber hinaus) zur Verfügung gestellt haben.

Was bisher nur als Hirngespinst prä-astronautischer Däniken Theorien – und den daraus resultierenden Interpretationen alter Artefakte und Bauten – abgetan wurde, soll 2012 mit eindeutigen Fakten in einer Kino-Dokumentation bewiesen werden.
Aus den, für den Film freigegebenen, Dokumenten und Artefakten soll hervorgehen, das die alte Maya-Kultur Kontakt zu Außerirdischen gehabt hat. Weiterhin wurde bekannt, das es im Dschungel ca. 3.000 Jahre alte „Landeplätze“ geben soll.

Sind wir also doch nicht allein oder ist alles nur ein Werbegag der zuständigen Tourismusminister?

Revelations of the Mayans 2012 and Beyond“ – Offenbarungen der Maya, 2012 und darüber hinaus

Weiterlesen… >>

Dieser Ordens-Artikel «Kino-Doku will vor dem Weltuntergang 2012 Beweise für Maya-Alien Kontakt zeigen» wurde in «Weltuntergang, Apokalypse, Armageddon ...» einsortiert und zuletzt am 21. Juni 2017 aktualisiert. Für das Glossar wurde er mit: , verschlagwortet.


 
 

#05 Neue Erkenntnisse zur Weltuntergangs-Prophezeiung der Mayas am 21.12.2012?

Bildausschnitt: Die Apokalypse. 21.12.2012 - Maya Codex Dresdensis - Mscr.Dresd.R.310 - Screenshoot http://www.slub-dresden.deDer Kalender der Maya-Indianer geht am 21. Dezember 2012 zu Ende.
Was Wissenschaftlern ein Mysterium ist, stellt für Weltuntergangs-Jünger und deren Propheten den größten Tag seit Menschengedenken dar. Den Tag des Jüngsten Gerichtes.

Um Gerüchten und Verschwörungstheorien, die zum Tag der Apokalypse im Netz kursieren, Einhalt zu gebieten, hat die Dresdner Staats- und Universitätsbibliothek die rund 800 Jahre alte Handschrift, den Codex Dresdensis der Maya, jetzt neu digitalisiert und für alle Interessierte ins Internet gestellt.
Dadurch bietet sich jetzt allen die Wahrheit Suchenden die Möglichkeit, die Geheimnisse der 39 Blätter des Maya-Kalenders, die zusammen fast 3,5 Meter lang sind, zu enträtseln.

Weiterlesen… >>

Dieser Ordens-Artikel «Neue Erkenntnisse zur Weltuntergangs-Prophezeiung der Mayas am 21.12.2012?» wurde in «Die apokryphen Esoteriker, Exklusive & Explosive Tatsachen-Berichte, Weltuntergang, Apokalypse, Armageddon ...» einsortiert und zuletzt am 23. Juni 2017 aktualisiert. Für das Glossar wurde er mit: , , , , verschlagwortet.


 
 

#06 Die Bedeutung der Apokalypse aus esoterischer Sicht

Der Apokryphe Orden - Annuit coeptis - Novus ordo mundiWann, und wenn ja wo, findet die Apokalypse statt?
Fakt ist, das die kommende Apokalypse schon mehrfach im laufe der Zeit von den verschiedensten Propheten in ihren Prophezeiungen sehr glaubhaft geschildert wurde. Aber ist dem, aus heutiger Sicht, auch wirklich so?

Grundsätzlich setzt man, in westlichen Kulturen, den Begriff „Apokalypse“ mit einem drohenden Weltuntergang in Form des nahenden jüngsten Gerichtes gleich. Aber, stimmt das überhaupt?

Weiterlesen… >>

Dieser Ordens-Artikel «Die Bedeutung der Apokalypse aus esoterischer Sicht» wurde in «Die apokryphen Esoteriker» einsortiert und zuletzt am 22. Juni 2017 aktualisiert. Für das Glossar wurde er mit: , , , , , verschlagwortet.


 
 

#07 Maya Tortuguero „Monument 6“ bestätigt Weltuntergang 2012

Maya-Kalender Weltuntergang 2012 - Bildquelle: Wikipedia http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Piedra_del_Sol.jpg&filetimestamp=20050407235606Am 21. Dezember 2012 endet der Maya-Kalender. Neue Verschwörungstheorien und Gerüchte um das Tortuguero „Monument 6“ scheinen den Weltuntergang am 21.12.2012 jedoch zu bestätigen.

Der Wissenschaftler Apolinario Chile Pixtun, vom Volk der Maya aus Guatemala, ist jedoch der Ansicht, das diese Verschwörungstheorien – rund um einen möglichen Weltuntergang – nur der Phantasie der westlichen, Christlichen Kultur entspringen.
Für die Maya, Archäologen und Astronomen endet am 21. Dezember 2012 nur ein Zeitabschnitt der Mayas.
Die, innerhalb dieses Zeitabschnittes, auftretenden astronomischen Vorgänge hätten aber keine nennenswerten weiteren Bedeutungen.

Das Tortuguero „Monument 6“ scheint jedoch das Gegenteil zu beweisen!
Oder wurde hier etwa auch nur das Christliche Konzept auf den Maya-Kalender übertragen?

Weiterlesen… >>

Dieser Ordens-Artikel «Maya Tortuguero „Monument 6“ bestätigt Weltuntergang 2012» wurde in «Polarisierung: Pro & Contra, Weltuntergang, Apokalypse, Armageddon ...» einsortiert und zuletzt am 22. Juni 2017 aktualisiert. Für das Glossar wurde er mit: , , verschlagwortet.


 
 

#08 Weltuntergang 2012: Erste niederländische Arche fertig!

Noahs Arche für den Weltuntergang von Edward Hicks, 1846 (c) abgelaufen - s.a. Wikipedia.deNach exakten biblischen Vorgaben aus der Genesis hat ein Niederländer eine gigantische Arche gebaut!
150 Meter lang, 25 Meter breit, vier Stockwerke hoch und fast 3000 Tonnen schwer!

Bereits im Jahre 1992 hatte der Prophet im Traum eine Eingebung des drohenden Weltunterganges im Jahre 2012.

Bereits seit drei Jahren arbeiten Huiber und seine 50 Mitarbeiter in der Stadt Dordrecht, südlich von Amsterdam, unter Hochdruck an der Fertigstellung der Arche.

Weiterlesen… >>

Dieser Ordens-Artikel «Weltuntergang 2012: Erste niederländische Arche fertig!» wurde in «Weltuntergang, Apokalypse, Armageddon ...» einsortiert und zuletzt am 22. Juni 2017 aktualisiert. Für das Glossar wurde er mit: , verschlagwortet.


 
 
 1 2 >>

Der Apokryphe Orden: Das Ordens-Blog


Im Ordens-Blog suchen


Sponsoren und Hinweise aus Welt 23


Ordens-Blog Exklusiv


  • Gehen Sie das Wagnis ein!
    Blicken Sie hinter die Kulissen der Macht und erfahren Sie, was Massenmedien, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft der Öffentlichkeit verschweigen!
    Es erwartet Sie höchst brisantes und enorm explosives Exklusiv-Material, das grundsätzlich nicht an Mainstream-Medien verschickt wird! Jeder Bericht oder Beitrag aus den mystischen Parallelwelten und den, von ordentlichen Plagiatoren aus Welt 23, verfassten Artikeln ist gründlichst recherchiert, im Klartext umgeschrieben und setzt neueste Maßstäbe für kritische Informationsdienste.


Die letzten 10 aktualisierten Artikel


5 zufällig ausgewählte Artikel


Populärste Artikel seit Aufzeichnungsbeginn


Aktuelle Artikelanzahl des Ordens-Blogs

416

Wichtige Hinweise der Ordensgemeinschaft

Altersfreigabe - Bitte erst ab 18

  • Der apokryphe Orden bildet zu keiner Zeit ein realitätsgetreues Abbild Ihrer Welt ab. Um die zur Verfügung gestellten Inhalte des apokryphen Ordens in Bezug auf die Realität korrekt einschätzen zu können, empfehlen wir, diese Inhalte erst ab einem Mindestalter von 18 Jahren zu nutzen.
    Es kann nicht in Abrede gestellt werden, das es von Vorteil ist, auch hinter die Kulissen unserer Gesellschaft zu blicken, um sich ein eigenes Urteil über Geheimbünde, Verbindungen und deren Verschwörungstheorien zu bilden. Mitunter kann es dabei jedoch - wenn man sich nicht der allgemein üblichen Sicht der Dinge anschließt - zu Fehlinterpretationen kommen. Es liegt im Bereich des möglichen, Bestrebungen zu erkennen, die nicht existent sind oder bereits zur Realität gewordene zu leugnen.
    Das Ziel des apokryphen Ordens ist es nicht, Panikmache oder Schwarzmalerei zu betreiben. Dennoch halten die Gründungsmitglieder des apokryphen Ordens es für möglich, das Gefahren von der gewählten Thematik ausgehen könnten. Ob man nun den Verschwörungstheorien - die sich im laufe der Zeit um die Geheimbünde der Illuminaten, Freimaurer, Templer, Bilderberger und vielen weiteren Fraktionen mehr - gebildet haben Glauben schenken mag, muss jeder für sich selbst entscheiden. Sie sollten also in der Lage sein, sich eine objektive Meinung über die Glaubwürdigkeit und Richtigkeit der Inhalte des apokryphen Ordens bilden zu können.