Beiträge Rubrik: Mainstream Medien Manipulation

#01 Zuckerberg will „Big Brother“ werden


Wird Zuckerberg Größenwahnsinnig? Mit Timeline und Open Graph strebt er die totale Kontrolle über das digitale Sozialleben der entwickelten Welt an.
In seiner Abschlussrede lautet die schlichte Botschaft:
„Entweder ihr macht mit – oder ihr geht unter!“

Big Brother ist erwacht!

Schon George Orwell beschrieb seinerzeit auf dramatische Weise in einer düsteren Zukunftsvision, angesiedelt im Jahr 1984, den „Großen Bruder“ (Big Brother) als Diktator des damals noch fiktiven und totalitären Staates „Ozeanien“.

In diesem Konstrukt der totalen Machtübernahme wurde die Kontrolle und Unterdrückung der Gesellschaft durch den „Großen Bruder“ perfektioniert.
Durch den Propaganda-Slogan: „Der Große Bruder sieht dich / Big Brother is watching you“ wurde an die allmächtige und allgegenwärtige Präsenz des Diktators erinnert.

Facebook Timeline und Open Graph: Wenn dein Facebook-Profil zur Geschichte deines Lebens wird

Weiterlesen…

Der Ordens-Blog Beitrag «Zuckerberg will „Big Brother“ werden» wurde von verfasst, in «Anonymous 23, Mainstream Medien Manipulation, Tatsachen Exklusiv & Explosiv» einsortiert, zuletzt am 28.10.2018 aktualisiert und für das Glossar mit , , , versehen.


 

#02 FDP Bundestagsabgeordneter unter Plagiatsverdacht


Achtung Plagiatoren: Wer fremde Werke so plagiiert, das es Aufgrund eines Plagiatsvorwurfes zur Aberkennung seines rechtmäßig anerkannten Doktoren-Titels kommt, der möge auch fortan den ehrwürdigen Titel eines Plagiators tragen. Bild: © Der Apokryphe Orden width=Das VroniPlag Wiki unterstellt dem FDP-Politiker und Bundestagsabgeordneten Daniel Volk in seiner Dissertation zur „Begrenzung kriegerischer Konflikte durch das moderne Völkerrecht“ in größerem Umfang plagiiert zu haben.

Bis jetzt fand das VroniPlag-Wiki auf fast einem Fünftel der, gerade einmal 186 Seiten dünnen umfassenden, Doktoren-Arbeit Stellen, die es zu beanstanden als würdig erweisen könnte.

Bei näherer, auch objektiver, Betrachtung ergibt sich jedoch der Anschein, das Nachrichten über Plagiate bevorzugt Politiker der FDP betreffen würden.
Aber… kann das denn wirklich sein?

Weiterlesen…

Der Ordens-Blog Beitrag «FDP Bundestagsabgeordneter unter Plagiatsverdacht» wurde von verfasst, in «Anonymous 23, Mainstream Medien Manipulation, Seltsame Randnotizen» einsortiert, zuletzt am 17.11.2018 aktualisiert und für das Glossar mit , , , versehen.


 

#03 Öffentlich Rechtliche fordern 1,47 Milliarden Euro


ARD, ZDF, Deutschlandradio und Arte wollen in naher Zukunft knapp 1,5 Milliarden Euro mehr an Gebühren für ihr Rentner-Programm.

Das demütige Verhalten manches Politikers wird aber, auch wenn potentielle Posten in Gremien winken, im Angesichte solch dramatischer und exorbitanter Forderungen auf eine harte Probe gestellt. Schließlich stehen demnächst noch Wahlen an.

Wie das Online-Medium Welt-Online brandaktuell unter Berufung auf „Die Zeit“ berichtet, dürfen sich die deutschen Steuer Gebühren GEZ-zahler auf eine erneute Forderung der Öffentlich-rechtlichen Sender in Höhe von 1,47 Milliarden Euro freuen.

Die Wunschliste der Öffentlich-rechtlichen Sender oder Wenn Wünsche wahr werden…

Weiterlesen…

Der Ordens-Blog Beitrag «Öffentlich Rechtliche fordern 1,47 Milliarden Euro» wurde von verfasst, in «Anonymous 23, Mainstream Medien Manipulation» einsortiert, zuletzt am 28.10.2018 aktualisiert und für das Glossar mit , , , versehen.


 

#04 Berlin: Piraten versenken FDP-Partei


Größter Gewinner der Berliner Wahl ist die Piratenpartei. Die FDP hingegen stürzt in die Bedeutungslosigkeit und ist nicht mehr im Berliner Landesparlament vertreten.

Die Piratenpartei scheint ihr phantastisches Ergebnis allerdings der Unzufriedenheit der Wähler mit den Alt-Parteien zu verdanken. An deren Führungselite nagt bekanntlich ja schon seit längerem der Zahn der Zeit dem auch Newcomer Rösler nicht Paroli bieten konnte oder wollte.

So wanderten denn auch viele – als sicher geglaubte – Stimmen aus den Lagern von SPD (13.000), Linke (11.000), CDU (4000) und FDP (6000) an die Piraten. Die meisten jedoch, 16.000 Wähler insgesamt, wanderten von den Grünen zu den Piraten.

Aber, wie sagte Westerwelle einst nicht so schön in einem Welt Online Interview:

Weiterlesen…

Der Ordens-Blog Beitrag «Berlin: Piraten versenken FDP-Partei» wurde von verfasst, in «Anonymous 23, Mainstream Medien Manipulation» einsortiert, zuletzt am 28.10.2018 aktualisiert und für das Glossar mit , , versehen.


 

#05 Geldbuße für Facebook & Fanpages Nutzer


In Schleswig Holstein keimt langsam die nackte Panik bei Regierungsstellen, Unternehmen und Webseiten-Betreibern auf, die bei Facebook Fanseiten oder Facebook Like-Buttons auf ihren Web-Präsenzen eingebunden haben.

Wie der Landesdatenschützer Thilo Weichert am 7. September 2011 im Innen- und Rechtsausschuss des Landtags erläuterte, müssen sie ab dem 1. Oktober 2011 mit extrem hohen Bußgeldern von bis zu 50.000 Euro rechnen.

Bisher meldeten neben Schleswig-Holstein auch die Aufsichtsbehörden in Rheinland-Pfalz, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen die Vorgehensweise Facebooks als nicht dem deutschem Rechte folgend an.

Facebook-Lobbyist Richard Allan hingegen will in den kommenden Tagen eine rechtliche Klarstellung liefern und erklärte vorab, das sich der amerikanische Konzern an die geltenden Datenschutzstandard halte.

Weiterlesen…

Der Ordens-Blog Beitrag «Geldbuße für Facebook & Fanpages Nutzer» wurde von verfasst, in «Anonymous 23, Mainstream Medien Manipulation, Seltsame Randnotizen» einsortiert, zuletzt am 28.10.2018 aktualisiert und für das Glossar mit , , , versehen.


 
 << 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >>
.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2019 Der Apokryphe Orden - Alle Rechte vorbehalten - Anno Domini Nostri Demiurgus | Annuit coeptis. Novus ordo Mundi. | In statu nascendi - Im Zustand des Entstehens. Web-Präsenzen des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten bitten wir um Verständnis. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Durch Nutzung der Web-Präsenzen des Apokryphen Ordens erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. Es wird keine Haftung für den Inhalt von fremden verlinkten Internetseiten übernommen. Das Free-2-Play Browsergame «Der Apokryphe Orden» befindet sich in der Entwicklung. Ähnlichkeiten des Apokryphen Ordens mit Personen und Ereignissen aus Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft aus einer der 42 angeschlossenen Parallelwelten unseres Multiversums sind - soweit nicht durch entsprechende Quellenangaben verifizierbar gemacht - entweder rein zufälliger Natur, Satire und Nonsens oder entsprechen Deutungen, Vorhersagen, Vorhersehungen, Meinungen, Kommentaren, Verschwörungen und ähnliches von Großmeistern, Meistern, Mitgliedern, Sehern, Wahrsagern, Mystikern, Esoterikern, Okultisten, Geistheilern, Propheten und weiteren Personen der jeweiligen angeschlossenen Parallelwelt unseres Multiversums, welche jedoch nicht unbedingt auf ihre Welt 23 zutreffen müssen. Wenn Sie ein Mensch sind, klicken Sie nicht auf diesen Link! Inhaltsverzeichnis | Frisch aktualisiert | Anmelden | Um die Inhalte des «Apokryphen Ordens» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme nur Erwachsenen Personen ab einem Mindestalter von 23 Jahren.
.~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.

 
 
 
Einverstanden.
Hinweis ausblenden!
Webseiten des Apokryphen Ordens nutzen Session-Cookies um Anwendern bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Datenschutzerklärung einsehen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, das wir Cookies verwenden.