Autoren Archiv Ufologus

#01 Spektakuläre UFO Sichtung in Irland


Sensation: Spektakuläre UFO Sichtung in Irland! Grafik: © Der Apokryphe Orden - Opus Magnum 23Unterschiedlichen Mainstream Medien Berichten zufolge gab es vergangenen Freitag einen spektakulären UFO-Vorfall westlich von Irland. Verschiedene Piloten meldeten fast gleichzeitig eine unheimliche Begegnung der dritten Art.

Weiterlesen…

Der Ordens-Blog Beitrag «Spektakuläre UFO Sichtung in Irland» wurde von verfasst, in «Prä-Astronautiker & Ufologen, UFOs, Aliens, Phänomene ...» einsortiert, zuletzt am 21.02.2019 aktualisiert und für das Glossar mit , , , , , versehen.


 

#02 Mars-Photo zeigt Marsbewohner


Beweis: NASA Mars-Photo zeigt versteinerten Marsbewohner. Bild: © Der Apokryphe Orden - Annuit coeptis. Novus Ordo Mundi.ENDLICH: DIE NASA HAT LEBEN AUF DEM MARS ENTDECKT!
Seit dem Sommer 2012 ist der kleine Nasa-Rover „Curiosity“ auf unserem Nachbarplaneten Mars unterwegs und schickt immer aufs neue sensationell spektakuläre Photos, die nicht widerlegt werden können.

Eine neue Aufnahme des NASA Rovers „Curiosity“ sprengt alle Bereiche der menschlichen Vorstellungskraft und erbringt endlich den ultimativen Beweis, um eine der größten Fragen der Menschheitsgeschichte zu klären! Gab oder gibt es Außerirdisches Leben?

Ja, es gab Leben auf dem Mars!
Zu sehen ist ein menschenähnlicher Marsbewohner mit zwei Armen und zwei Beinen.


Weiterlesen…

Der Ordens-Blog Beitrag «Mars-Photo zeigt Marsbewohner» wurde von verfasst, in «Prä-Astronautiker & Ufologen, UFOs, Aliens, Phänomene ...» einsortiert, zuletzt am 12.11.2018 aktualisiert und für das Glossar mit , , , , , , , versehen.


 

#03 Groupon Ehrendoktortitel Ufologie illegal


Blasphemie: Ehrendoktortitel Engel-Therapie, Ufologie & Exorzismus für 39 Euro? Bild: © Der Apokryphe OrdenIllegalität von Ehrendoktortiteln in Ufologie bestätigt. Das Berlinerische Verwaltungsgericht stellte kompromisslos klar, dass die Groupon Aktion aufgrund bestehender Verwechslungsgefahr ein illegales Angebot sei.

Anfänglich verteidigte Groupon sein Angebot, zum Kauf von Doktortiteln, auf der Rabattplattform als „nur scherzhaft“. Das Verwaltungsgericht Berlin lehnte dies aber dankend ab.

Weiterlesen…

Der Ordens-Blog Beitrag «Groupon Ehrendoktortitel Ufologie illegal» wurde von verfasst, in «Prä-Astronautiker & Ufologen, Tatsachen Exklusiv & Explosiv» einsortiert, zuletzt am 14.11.2018 aktualisiert und für das Glossar mit , , , , , , , versehen.


 

#04 Curiosity fotografiert Marsmensch-Finger


Der Weltweit angesehene und hochberühmte britische Alien-Forscher Stephen Hannard ist sich sicher: Curiosity hat den Finger eines Marsbewohners fotografiert!
Experten und Fachleute stimmen ihm ohne Vorbehalte zu!

Wir sind nicht allein! Verschwörungstheoretiker, Ufologen und weitere Experten der Geisteswissenschaften sehen dieses Sensationsfoto als endgültigen Beweis dafür an, das es eine außerirdische Zivilisation auf dem Mars gegeben hat.

Weiterlesen…

Der Ordens-Blog Beitrag «Curiosity fotografiert Marsmensch-Finger» wurde von verfasst, in «Prä-Astronautiker & Ufologen, Tatsachen Exklusiv & Explosiv, UFOs, Aliens, Phänomene ...» einsortiert, zuletzt am 24.10.2018 aktualisiert und für das Glossar mit , , , , , , , versehen.


 

#05 Apollo 18 Verschwörungstheorie?


Offiziell war Apollo 17 die letzte NASA-Mission zum Mond. Im Dezember 1974 sollen jedoch zwei Astronauten in einer geheimen Mission zum Mond geschickt worden sein. Jahrzehnte später tauchten Video-Aufnahmen der, angeblich nie stattgefundenen, Apollo 18 Mission auf.

Die Dokumentaraufnahmen zeigen auf dramatische Weise, weshalb es nie wieder bemannte Raumflüge zum Mond gegeben haben soll. Bis heute bestreitet die NASA aufs schärfste die Echtheit des angeblichen Enthüllungs-Videos an.
Fakt ist, in dem Science-Fiction-Thriller: „Apollo 18“ werden Tatsachen, Verschwörungstheorien und Fiktionen zu dieser geheimen Mission spannend verbunden.

Auch das seit Jahren bestehende Gerücht über Finanzierungsprobleme des, von der NASA offiziell abgesagten, Mondfluges werden hier gekonnt in die Geschichte eingewebt.

Apollo 18: Was ist Science-Fiction, was Wahrheit und was Verschwörungstheorie?

Weiterlesen…

Der Ordens-Blog Beitrag «Apollo 18 Verschwörungstheorie?» wurde von verfasst, in «Prä-Astronautiker & Ufologen, Tatsachen Exklusiv & Explosiv, UFOs, Aliens, Phänomene ...» einsortiert, zuletzt am 24.10.2018 aktualisiert und für das Glossar mit , , , , , , , , , versehen.


 
 1 2 3 4 5 6 >>
.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2019 Der Apokryphe Orden - Alle Rechte vorbehalten - Anno Domini Nostri Demiurgus | Annuit coeptis. Novus ordo Mundi. | In statu nascendi - Im Zustand des Entstehens. Web-Präsenzen des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten bitten wir um Verständnis. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Durch Nutzung der Web-Präsenzen des Apokryphen Ordens erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. Es wird keine Haftung für den Inhalt von fremden verlinkten Internetseiten übernommen. Das Free-2-Play Browsergame «Der Apokryphe Orden» befindet sich in der Entwicklung. Ähnlichkeiten des Apokryphen Ordens mit Personen und Ereignissen aus Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft aus einer der 42 angeschlossenen Parallelwelten unseres Multiversums sind - soweit nicht durch entsprechende Quellenangaben verifizierbar gemacht - entweder rein zufälliger Natur, Satire und Nonsens oder entsprechen Deutungen, Vorhersagen, Vorhersehungen, Meinungen, Kommentaren, Verschwörungen und ähnliches von Großmeistern, Meistern, Mitgliedern, Sehern, Wahrsagern, Mystikern, Esoterikern, Okultisten, Geistheilern, Propheten und weiteren Personen der jeweiligen angeschlossenen Parallelwelt unseres Multiversums, welche jedoch nicht unbedingt auf ihre Welt 23 zutreffen müssen. Wenn Sie ein Mensch sind, klicken Sie nicht auf diesen Link! Inhaltsverzeichnis | Frisch aktualisiert | Anmelden | Um die Inhalte des «Apokryphen Ordens» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme nur Erwachsenen Personen ab einem Mindestalter von 23 Jahren.
.~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.

 
 
 
Einverstanden.
Hinweis ausblenden!
Webseiten des Apokryphen Ordens nutzen Session-Cookies um Anwendern bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Datenschutzerklärung einsehen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, das wir Cookies verwenden.