Über Tempel- Logenarbeit  

Gnothi seauton - Erkenne dich selbst. Bild: ©2019 Der Apokryphe Orden.Tempelarbeit ist eine geschlossene rituelle Versammlung, die aus nichtöffentlichen Tempelritualen besteht.
 
In der freimaurerischen Symbolsprache fügt sich der einzelne Bruder dabei als «unbeweglicher Stein» fest in den Gesamtbau des «Tempels» ein. Durch mündlich überlieferte Methoden werden ihm die freimaurerischen Werte, wobei Verstand und Gefühl gleichermaßen angesprochen werden, übermittelt.
 

Strikte Observanz

In der Mitte des 18. Jahrhunderts entstand in Deutschland das von Freiherr von Hund gegründete freimaurerische Hochgradsystem der «Strikten Observanz» (unbedingter grenzenloser Gehorsam). Die Strikte Observanz folgt der Tradition der Tempelritter. Erste Hinweise finden sich in Templerlegenden, die um 1737 entstanden. Die Lehre der Strikten Observanz beinhaltet streng gehütete Geheimnisse die von "Geheimen Oberen" weiter gegeben werden.

Das freimaurerische Gradsystem

Pyramidenförmiges Gradsystem der Freimaurerei. Bild: ©2019 Der Apokryphe Orden.Die drei blauen Grade der Freimaurerei heißen Lehrling, Geselle und Meister. Sie versinnbildlichen die inneren Entwicklungsstufen, die ein Freimaurer im Laufe seines maurerischen Lebens durchläuft.
Höhere Grade werden als rote Hochgrade, Schottische Grade, als Erkenntnis- oder Vervollkommnungsstufen bezeichnet. Je nach dem Grundthema dieser Hochgrade und in Abhängigkeit des Hochgradsystems werden die Versammlungen Perfektionslogen, Andreaslogen, Schottenlogen, Kapitel, Räte, Areopage, Innere Oriente, Konsistorien oder Präzeptoreien genannt. Um das Gradsystem anschaulich darzustellen, werden die Grade der Freimaurerei oft pyramidenförmig übereinander dargestellt. Blaue Grade, Perfektionslogen, Andreaslogen, Schottenlogen, Kapitel, Räte, Areopage, Innere Oriente, Konsistorien und Präzeptoreien bilden - wie in vorheriger Aufzählung verdeutlicht - die unteren zehn Stufen des übergeordneten Hochgradsystems.
Es schreibt Ihnen mit apokryphen freimaurerischen Grüßen
.~ Großmeister Freimaurerus ~.
Großmeister Freimaurerus Gº31 - Großlogenmeister der apokryphen Freimaurer-Verbindungen Deutschlands. (Lux aeterna - Das Ewige Licht.) Bild © 2019 Der Apokryphe Orden
Großlogenmeister der apokryphen Freimaurer-Verbindungen Deutschlands.

Annuit coeptis · G 31º · Novus ordo mundi
Lux aeterna - Das Ewige Licht.

Logenwerbung, Reklame...

Zur freundlichen Beachtung: Dieser Anzeigenbereich wird Betreibern / Gründern eines Geheimbundes, einer Geheimgesellschaft, Loge oder Großloge zum Zwecke der Eigenwerbung vorbehalten. Bis es soweit ist, üben Sie sich bitte in Geduld. Falls Sie sich bereits für entsprechende Eigenwerbung interessieren sollten, kontaktieren sie bitte die Dienststelle der Ordensverwaltung um diesbezüglich weitere Informationen zu erhalten. Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit.
.~ Nicht alles was einem erzählt wird zählt!  Aber nicht alles was zählt, kann auch erzählt werden.  Erlebe es im Apokryphen Orden. ~.
© 2019 Der Apokryphe Orden - Alle Rechte vorbehalten - Anno Domini Nostri Demiurgus | Annuit coeptis. Novus ordo Mundi. | In statu nascendi - Im Zustand des Entstehens. Web-Präsenzen des Apokryphen Ordens bilden den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten bitten wir um Verständnis. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Durch Nutzung der Web-Präsenzen des Apokryphen Ordens erkennen sie Regelwerke, Impressum und Datenschutzhinweise an. Es wird keine Haftung für den Inhalt von fremden verlinkten Internetseiten übernommen. Das Free-2-Play Browsergame «Der Apokryphe Orden» befindet sich in der Entwicklung. Ähnlichkeiten des Apokryphen Ordens mit Personen und Ereignissen aus Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft aus einer der 42 angeschlossenen Parallelwelten unseres Multiversums sind - soweit nicht durch entsprechende Quellenangaben verifizierbar gemacht - entweder rein zufälliger Natur, Satire und Nonsens oder entsprechen Deutungen, Vorhersagen, Vorhersehungen, Meinungen, Kommentaren, Verschwörungen und ähnliches von Großmeistern, Meistern, Mitgliedern, Sehern, Wahrsagern, Mystikern, Esoterikern, Okultisten, Geistheilern, Propheten und weiteren Personen der jeweiligen angeschlossenen Parallelwelt unseres Multiversums, welche jedoch nicht unbedingt auf ihre Welt 23 zutreffen müssen. | Um die Inhalte des «Apokryphen Ordens» in Bezug auf die Realität kontextbezogen reflektieren zu können, empfehlen wir die Teilnahme nur Erwachsenen Personen ab einem Mindestalter von 23 Jahren.
.~ Glauben Sie uns kein Wort 23!  Vertrauen Sie niemandem!  Bilden Sie sich ihre eigene Meinung! ~.

 
 
 
Einverstanden.
Hinweis ausblenden!
Webseiten des Apokryphen Ordens nutzen Session-Cookies um Anwendern bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Datenschutzerklärung einsehen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, das wir Cookies verwenden.