.~ Bitte beachten Sie das sich die Web-Präsenzen des Apokryphen Ordens aktuell unter Bearbeitung befinden ~.

Dem «Apokryphen Orden» wurde die Absolution für Personen unter 23 Jahren verweigert


Zu unserem allergrößtem Bedauern und mit tiefergreifender Bestürzung müssen wir Ihnen leider mitteilen, das trotz demütigster Ehrerweisung und intensivster Bemühungen bei gottesähnlichen Staatlichen Kontroll-Institutionen wie der Bundesprüfungsquelle für jugendgefährdende MassenMedienMultiplikatoren (BPjM∅) und der Überunterhaltungssoftware Selbstkontrolle (ÜSK) eine Jugendfreigabe für Personen unter 23 Jahren seitens dieser geheimdienstähnlichen Überwachungsorgane aufs strengste untersagt worden ist und dem Apokryphen Orden die Absolution verweigert wurde.
 

.~ Hinweise zur Weltlichen und Spirituellen Web-Präsenz ~.

Inhalte des Apokryphen Ordens sind sowohl unter der Weltlichen als auch unter der Spirituellen Ordens-Präsenz zu erreichen. Um die Inhalte des Apokryphen Ordens in Bezug auf die Realität jedoch korrekt einschätzen zu können, empfehlen wir Ihnen, diese Web-Präsenzen erst ab einem Mindestalter von 18 (besser 23) Jahren zu betreten. Im Free-2-Play Browsergame «Der Apokryphe Orden» wird ein mit Mystik durchsetztes gesellschaftliches Thema als Handlungsgrundlage benutzt. Dieses Thema wird mit satirischen Mitteln aufgebrochen und in den Kontext eines Onlinespiels verlagert. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, das Sie sich - wenn Sie diese Zeilen lesen können - in der «Parallelwelt 23 unseres Multiversums» befinden. Aus oben aufgeführtem Grunde sind Ähnlichkeiten mit Personen und Geschehnissen aus Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft oder angeschlossenen Parallelwelten unseres Multiversums - soweit nicht durch Quellenangaben in Welt 23 verifizierbar gemacht - entweder rein zufälliger Natur, Satire, Nonsens oder entsprechen den Deutungen und Vorhersagen angeblich realer zukünftiger Ereignisse aus den Parallelwelten, die von ordentlichen Mitgliedern des Ordens angefertigt wurden.
 

.~ Der Apokryphe Orden bildet zu keiner Zeit ein realitätsgetreues Abbild Ihrer Welt ab ~.

Es kann nicht in Abrede gestellt werden, das es von Vorteil ist, auch hinter die Kulissen unserer Gesellschaft zu blicken, um sich ein eigenes Urteil über Geheimbünde und Geheimgesellschaften sowie deren Verschwörungstheorien zu bilden. Mitunter kann es dabei jedoch - wenn man sich nicht der allgemein üblichen Sicht der Dinge anschließt - zu Fehlinterpretationen kommen. Es liegt im Bereich des Möglichen, Bestrebungen zu erkennen, die nicht existent sind oder bereits zur Realität gewordene zu leugnen.
 
Das Ziel des Apokryphen Ordens ist es nicht, Panikmache oder Schwarzmalerei zu betreiben. Dennoch halten die Gründungsmitglieder des Apokryphen Ordens es für möglich, das Gefahren von der gewählten Thematik ausgehen könnten. Ob man nun den Verschwörungstheorien, die sich im Laufe der Zeit um die Geheimbünde der Illuminaten, Freimaurer, Templer, Bilderberger und vielen weiteren Geheimgesellschaften und deren Verbindungen gebildet haben Glauben schenken mag, muss jeder für sich selbst entscheiden. Sie sollten also in der Lage sein, sich eine objektive Meinung über die Glaubwürdigkeit und Richtigkeit der Inhalte und Verbindungen des Apokryphen Ordens zu bilden.
 

.~ Über den spirituellen Teil des Free-to-Play Browsergames «Der Apokryphe Orden» ~.

Gründen oder schließen Sie sich einem Geheimbund oder einer Großloge des Apokryphen Ordens an. Erstellen oder beteiligen Sie sich an Verschwörungstheorien, Thesen und Zielen. Senden Sie Kleriker, Assassinen oder Spione aus, schützen Sie Ihre Loge durch Logenwächter und nutzen Sie viele weitere Optionen um eine Neue Weltordnung einzuführen um so die Weltherrschaft zu erlangen.

.~ Werden Sie Teil einer der größten Verschwörungen und erlangen Sie die Weltherrschaft ~.

  • Um die Inhalte des Browsergames «Der Apokryphen Ordens» in Bezug auf die Realität korrekt einschätzen zu können, empfehlen wir die Teilnahme nur Erwachsenen Personen.
Erklärtes Ziel des Browsergames ist es, eine Geheimgesellschaft zu erschaffen, Verbindungen zu schließen und eine Neue Weltordnung einzuführen um auf diesem Wege die uneingeschränkte Weltherrschaft zu erlangen. Um dieses Ziel zu erreichen stehen ihnen im Browsergame neben der Gründung eines eigenen Geheimbundes, dem Beitritt einer Großloge oder Geheimgesellschaft, dem An- oder Abwerben von Novizen / Adepten anderer Geheimgesellschaften, dem Erstellen von Verschwörungstheorien, Thesen oder Logenwächtern und der Entsendung von Klerikern, Assassinen und Spionen noch viele weitere Optionen zur Verfügung.
In Teilen wird dabei - neben dem Einsatz von speziellen Flash-, PHP und HTML5 Applikationen - das klassische Spielkonzept Aufbauspiel verwendet.